Themenfrühstück zur Sexualerziehung im Kleinkindalter

Als sexuelles Wesen entdeckt das Kind seinen Körper, den Unterschied zum anderen Geschlecht, stellt Fragen und will Orientierung haben. Kinder zeigen ihre Körperlichkeit und sexuelle Neugier in oft sehr direkter Art und Weise. Dabei können sie mit ihren Fragen oder ihrem Verhalten Eltern und/oder Erzieher/-innen manchmal verunsichern.
• Was ist eigentlich eine „normale“ (sexuelle) Entwicklung?
• Welche (sexuellen Erfahrungs-)Freiräume soll ich meinem Kind lassen?
• Welche Ausdrücke, welche Sprache ist angemessen?
• Wann ist der richtige Zeitpunkt um mit der Aufklärung zu beginnen?
• Wie kann ich mein Kind vor Gefährdungen schützen?
• Wie kann ich mein Kind sexualfreundlich erziehen?
• Wie hilft eine sexualfreundliche Erziehung beim Windel- und Töpfchenthema?
Dies sind nur einige Fragen, die sich jetzt stellen können. Inhaltlich widmen wir uns bei diesem Themenfrühstück für Eltern dem Thema, wie eine sexualfreundliche, die Persönlichkeit stärkende Sexualerziehung, gelingen kann.

logo Rekiz JPG
In Kooperation mit REKiZ

Was Wann Wo

Termin

Donnerstag, 30.01.2020

Zeit

09.30 -11.00 Uhr

Kosten

6,00 €

Leitung

Claudia Alkofer (Dipl. Sozialpäd. FH, Sexualpädagogin + Beraterin bei profamilia Regensburg)

Kursort

Familienzentrum REKiZ, Prüfeninger Schloßstr. 73 e/ 1. Stock

Anmeldung

Herztöne 0941 - 999270
oder ReKiZ 0941 - 30787560

Bei Interesse an einem Vortrag /Gespräch können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.