Verhüten ohne Hormone – wie geht das?

Hormonelle Verhütung ist eine prima Sache: Frau kann jederzeit spontan Sex genießen ohne Angst vor einer
unerwünschten Schwangerschaft. Wären da bloß nicht die Nebenwirkungen wie Depressionen, Migräne,
Gewichtszunahme oder Libidoverlust. Aber welche alternativen Verhütungsmethoden kommen in Frage? Und
was muss ich darüber wissen? An diesem Abend geht es um NFP (Natürliche Familienplanung), verschiedene
Barrieremethoden und die Wirkung von Kupfer-Ionen. Wir besprechen die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden
und befassen uns gründlich mit der jeweiligen Anwendungsweise.

In Kooperation mit der KEB - Familienbildung und M.E.H.R. und REKiZ

 KEB - LOGO

Was Wann Wo

Termin

Montag, 11.02.2019

Zeit

19.30  Uhr

Kursgebühr

6,50 EUR

Leitung

Johanna Schnell (Mitarbeiterin im Frauengesundheitszentrum e.V. Regensburg, Verhütungsberaterin, Diaphragma Anpasserin)

Ort

Familienzentrum

Anmeldung

 Herztöne, 0941- 999270

Bei Interesse an einem Kurs können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.