Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

Wenn Sie sich zu einem unserer Kurse anmelden erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Aktuelle Anschrift
  • Eine gültige E-Mailadresse
  • Telefonnummer
  • Bankverbindung für das Lastschriftverfahren

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um die Anmeldung für die Kurse vornehmen zu können
  • zur Korrespondenz mit Ihnen
  • zur Abbuchung des TeilnehmerInnenbeitrags

Die Datenerhebung erfolgt ausschließlich zu den genannten Zwecken. Nach Ende des Kurses werden die von erhobenen personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Fristen aufbewahrt.

Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden unter keinen Umständen  Dritten zugänglich gemacht.

Widerspruchsrecht

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Widerspruch einlegen, wenn die Verarbeitung nicht den oben genannten Zweck dienen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, warum wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt, verarbeiten sollten.