Kinder brauchen Taschengeld    

wie Kinder den Umgang mit Geld lernen

Viele Eltern möchten, dass ihre Kinder den verantwortungsvollen Umgang mit dem Geld erlernen. Da Kinder am besten durch Vorbilder und durch eigene Erfahrungen lernen, sind die Eltern gefordert - nicht nur bei der Höhe des Taschengelds. Das erste eigene Geld will verdient werden, um sich eigene Wünsche erfüllen zu können. Welche Herausforderungen haben Kinder und Eltern gemeinsam im Umgang mit Geld zu bestehen?
Mögl Inhalte u.a.:
  • Eltern als Vorbild - auch beim Thema Geld
  • Taschengeld - warum, wann, wie viel, wofür?
  • Einteilen und ausgeben - durch Erfahrung lernen
  • Konto, Karte, Sparbuch - was passt zu welchem Alter?
  • Pädagogische Tipps zum Gesprächsthema Geld

In Kooperation mit dem EBWlogo EBW 2013

Was Wann Wo

Termin

Donnerstag, 22.02.2018

Zeit

19.30 - 21.00 Uhr

Kursgebühr

kostenfrei

Referentin

Reinhold Schreiner
"Geld und Haushalt - Beratungsdienst der
Sparkassen-Finanzgruppe"

Ort

Evang. Bildungswerk, Am Ölberg 2 Regensburg

Anmeldung

EBW Tel.: 0941/59215-0

Bei Interesse an einem Vortrag /Gespräch können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.