Säuglinge pflegen - Miteinander vertraut werden

Sie erwarten ein Kind und fragen sich, was Sie für die Pflege Ihres Babys alles brauchen und was vielleicht auch nicht. Welche Bedürfnisse bringt das Neugeborene überhaupt mit?
Die tägliche Pflege des Babys nimmt einen hohen Stellenwert in seinem Erleben ein. Sie trägt maßgeblich zu seinem Wohlbefinden bei. Ausgehend von der Umgebungsgestaltung, wie etwa der praktischen Einrichtung des Wickeltisches, werden in diesem Kurs zunächst die körperlichen Belange des Säuglings besprochen:
die Pflege der Haut, das Baden und Wickeln sowie die Bekleidung. Aber auch die Art und Weise, wie wir die notwendigen Handgriffe ausführen, mit welcher inneren Haltung wir dem Kind begegnen, soll thematisiert werden. Denn die Pflege ist eine wunderbare Gelegenheit, nicht nur die körperlichen, sondern gleichzeitig auch die emotionalen Bedürfnisse der Kleinen zu befriedigen. Durch einen feinfühligen Umgang lernen die Eltern ihr Kind gut wahrzunehmen und Säuglinge fassen schon bald Vertrauen in sie, so dass sie sich auch in unangenehmen Situationen geborgen und sicher fühlen können.
 

Bitte    Verpflegung    für    die    Mittagspause    mitbringen

Was Wann Wo

Kursbeginn
Samstag,
Kurs 1: 21.10.2017 (im EBW)
Kurs 2: 24.02.2018 (im FZ)
Zeit
11.00 - 15.00 Uhr
Kursgebühr 45,00 € pro Person
68,00 € pro Paar
Ort Kurs 1: EBW, Am Ölberg 2 Regensburg
Kurs 2: FZ Burgweinting
Leitung Natalie Rehm
(Erziehungsbegleiterin Frühe Kindheit; SAFE-Mentorin)
Anmeldung Herztöne 0941-999270
 
 

Bei Interesse an einem Kurs können Sie sich unverbindlich Anmelden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich bei Ihnen und informieren Sie darüber, ob noch Plätze frei sind. Vielen Dank.