Herztöne ist Familienstützpunkt

Seit Ende April 2010 setzt Regensburg das Modellprojekt "Familienstützpunkte" in der Stadt und im Landkreis Regensburg um. Die Richtlinien für dieses Modellprojekt wurden vom Bay. Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (StMAS) und vom Institut für Familienforschung in Bamberg (ifb) erstellt. Diese Familienstützpunkte stellen für Familien in Regensburg eine weitere Unterstützung dar.

Insgesamt haben sich acht Einrichtungen bereit erklärt, sich an diesem familienunterstützenden Projekt zu beteiligen. Dies sind die sieben Familienzentren in der Stadt und somit auch unser Familienzentrum. Für Euch als BesucherInnen unseres Zentrums wird sich nicht viel ändern. Denn das was ein Familienstützpunkt u.a. sein soll, nämlich Anlaufstelle für die Familien der Stadt mit Möglichkeit zur Beratung und mit vielfältigen Angeboten, das erfüllen wir als Regensburger Familienzentren schon immer.

Nähere Infos unter: http://www.stmas.bayern.de/familie/bildung/stuetzpunkt.htm

Seit 2013 ist aus dem Modellprojekt nun eine Regelförderung geworden. Im Zuge unserer Arbeit bekommen wir finanzielle Zuwendungen von der Stadt Regensburg.regensburg logo d-RGB

logo-bayrisches-staatsministerium-soziales